Link in die Zwischenablage kopiert!

THS_ZERO-Parameter

Problem mit der Anzeige. Das Display funktioniert nicht richtig, es hat einen Effekt, der „Ghosting“ genannt wird.
In dieser Ausgabe geht es um STM32H7 7″-Displays.
Ursache: Das von uns verwendete MIPI-Display ist mit der THS_ZERO-Zeit verbunden. Leider erfüllt der MIPI-Treiber nicht den von der MIPI-Norm vorgeschriebenen Mindestwert. Wenn die THS_ZERO-Zeit im unteren Bereich liegt, wird der Treiber möglicherweise nicht korrekt initialisiert. Dies führt zu einem „Springen“ des Bildes.
Für den korrekten Betrieb der Anzeige ist es notwendig, den Parameter THS_ZERO im DSI-PHY-Controller zu ändern. Der Standardwert von THS_ZERO sollte auf einen Wert von etwa 213 ns (und/oder mehr) geändert werden, was einem THS_ZERO-Registerwert von 200 entspricht.
Diese Parameter können geändert werden, indem man die IOC-Datei unter Multimedia-DSIHOST bearbeitet, die Option „Erweiterte Parameter anzeigen“ auswählt und dann das Projekt erneut generiert – wie in der Abbildung unten gezeigt:>