Das Stromversorgungskabel RVA-0106M-1.25FF-1 und das ST-LINK/V2 SWD-Programmierkabel RVA-SWD-06M-C100 sind als kostenloses Zubehör in der Einzelverpackung enthalten.

Hauptmerkmale:

  • 10.1“ TFT-Display
  • 1280x800px Auflösung
  • Hohe Helligkeit 800cd/m2
  • Volle Betrachtungswinkel (IPS)
  • STM32H757XIH6 (2MB Flash, 1MB RAM) Mikrocontroller
  • Alle STM32H7 Schnittstellen
  • Industrieller projizierter kapazitiver Touchscreen
  • Schwarzes dekoratives Deckglas
  • Hohe Qualität – keine schlechten Pixel
  • Montagerahmen aus Metall
  • 64MB QSPI
  • 8MB SDRAM
  • Direkte Unterstützung von TouchGFX
  • Stromversorgung: 6V-48V

Beschreibung

Hohe Leistung
STM32 MCU

Die STM32 Embedded Display Serie von Riverdi sind derzeit die höchstauflösenden (1280×800 Pixel) Displays mit STM32H757XIH6 auf dem Markt.

Dual Core: Er kombiniert leistungsstarke Arm® Cortex®-M7 und Cortex®-M4 32-Bit-RISC-Kerne. Der Cortex®-M7-Kern arbeitet mit bis zu 480 MHz und der Cortex®-M4-Kern mit bis zu 240 MHz. Beide Kerne verfügen über eine Gleitkommaeinheit (FPU), die Arm®-Operationen und Konvertierungen mit einfacher und doppelter Genauigkeit (Cortex®-M7-Kern) unterstützt (IEEE 754-konform), einschließlich eines vollständigen Satzes von DSP-Befehlen und einer Speicherschutzeinheit (MPU) zur Verbesserung der Anwendungssicherheit.

Er verfügt über einen 2-MB-Flash-Speicher, der zum Speichern von Programmen und Daten verwendet werden kann.

Hohe RAM-Größe: 1 Mb

 

 

 

Multi-Schnittstellen

RS485

RS232

Erweiterungsstecker

Das Board bietet zusätzliche und unabhängige GPIOs über eine 40polige 1,27mm Stiftleiste. Es bietet direkten Zugriff auf die untenstehenden GPIOs der MCU STM32, was eine einfache Erweiterung durch eine Zusatzplatine für spezifische Anwendungen ermöglicht.

Liste der Schnittstellen am Erweiterungsstecker:

  • 2 x I2C
  • 1 x UART
  • 1 x USART
  • 1 x SPI
  • 1 x USB
  • 7 x PWMs
  • 2 x DACs (Digital-zu-Analog)
  • 2 x ADCs (Analog-Digital)

 

Völlig unabhängig 2xCAN FD

Anwendbar im Industrie- und Automobilbereich.

Schnell programmierbarer SWD-Anschluss

Der SWD-Anschluss ermöglicht die Programmierung von STM32 und QSPI mit kundenspezifischen Anwendungen. Riverdi hat das ST-LINK-Programmierkabel entwickelt, das im STM32 Embedded Display-Musterpaket (Einzelverpackung) enthalten ist.

RiBUS

Bei einigen Anwendungen kann es erforderlich sein, ein zweites Display an ein Gerät anzuschließen. Mit der STM32 Embedded Display-Linie ist dies sehr einfach, da diese Displays mit einem Master RiBUS-Anschluss ausgestattet sind – einer universellen Schnittstelle zu den intelligenten Displays von Riverdi. Auf diese Weise benötigt das zweite Display keinen externen Host-Controller und es können 2 unabhängige Displays von einem STM32 gesteuert werden.

USB

Kann sowohl für Host als auch für Device konfiguriert werden.

Haptische Rückmeldung Treiberausgang

Ein Haptiktreiber DRV2605L auf der Platine (an I2C1) kann zur Ansteuerung von ERM- und LRA-Haptikmotoren verwendet werden. Verbessert das Feedback und vermittelt den Nutzern nützliche Informationen.

 

Unboxing des Displays

Schauen Sie sich an, was Sie bekommen, wenn Sie ein Muster eines ähnlichen Produkts bestellen – STM32 Embedded Display 10.1″.

Externe Speicher

64Mb Externer SDRAM mit 32-Bit-Datenbus

Die synchronen SDRAMs erreichen durch die Pipeline-Architektur eine hohe Datenübertragungsgeschwindigkeit.

32-Bit breiter Zugriff:

  • Ermöglicht schnelleren Zugriff auf Daten
  • Höhere Bildwiederholfrequenz – höhere Auflösung und Animationen.

 

512Mb Externes QSPI

Die Karte ist mit einem separaten 512Mb Flash-Speicher ausgestattet. Er kann Bilder, Musik, Videos, Schriftarten usw. speichern. Auf QSPI kann über die SWD-Schnittstelle auf dem Board mit jedem offiziellen ST-Programmiergerät zugegriffen werden.

Micro-SD-Kartensteckplatz

Zusätzlicher externer Speicher. Unterstützt uSD-Kartentyp: SD-, SDHC- und SDXC-Karten.

TouchGFX-Unterstützung

Ein Beispiel für ein Demo-Board-Unterstützungspaket – „Smart Home“ ist im TouchGFX-Designer verfügbar.

STM32 MOOCS

TouchGFX Webinar

TouchGFX Werkstatt

Großer Eingangsversorgungsbereich

Die Versorgungsspannung reicht von 6,0 V bis 48,0 V. Eine breite Stromversorgung bringt einen großen Anwendungsbereich mit sich. Verpolungsschutz, der sicherstellt, dass das Gerät nicht beschädigt wird, wenn die Polarität der Stromversorgung vertauscht wird. Das Modul kann auch über Schnittstellenanschlüsse mit Strom versorgt werden: RS232, RS485, 2xCAN FDs. Sie sind intern miteinander verbunden.

 

Plug & Play PoE Addon (separates Zubehör)

PoE steht für Power over Ethernet und bezeichnet die Möglichkeit, über ein Ethernet-Kabel Netzwerkdaten und elektrische Energie an angeschlossene Geräte zu übertragen. Die 2 x 20-poligen 1,27-mm-Stiftbuchsen werden für den Anschluss der Riverdi PoE-Zusatzplatine verwendet. Das Riverdi PoE Add-on Board verfügt über einen 10/100M Ethernet Port mit aktiviertem Power-Over-Ethernet. Sie ermöglicht die Stromversorgung des Moduls über den Ethernet-Anschluss.

EMI-arme Konstruktion

Bei der Entwicklung der STM32 Embedded Boards wurde besonderes Augenmerk auf die elektromagnetische Verträglichkeit gelegt, wodurch sie eine hohe Immunität gegenüber externen elektromagnetischen Signalen aufweisen, die andernfalls einen störenden Einfluss auf ihren korrekten Betrieb haben könnten.

Die Karte ist mit rauscharmen Hintergrundbeleuchtungskonvertern ausgestattet, die nur geringe elektromagnetische Störungen (EMI) in der Umgebung verursachen. Folglich benötigen externe elektronische Geräte oder Schaltkreise keine besondere elektromagnetische Abschirmung.

Die in einem Speziallabor durchgeführten EMV-Messungen bestätigten die geringen elektromagnetischen Emissionen der STM32 Embedded-Module, selbst bei der Anzeige dynamischer Bilder.

Hohe Helligkeit, IPS TFT

Die typische Oberflächenleuchtdichte für IPS-TFT-Displays mit hoher Helligkeit beträgt 800 bis 1000 cd/m², was bedeutet, dass sie auch im Freien sehr hell sind. Dank des großen Betrachtungswinkels kann der Benutzer von jeder Seite aus auf natürliche und intuitive Weise mit dem Display interagieren. Weitere Merkmale entnehmen Sie bitte dem Datenblatt.

Optische / Luftverklebung

Verbessern der optischen Leistung Ihres Displays

Bei der optischen Verklebung wird das Touchpanel (oder nur das Schutzglas) mit einem Flüssigkleber, einem Gel oder einem trockenen (Film) auf dem Display befestigt. Im Allgemeinen verbessert dieses Verfahren die Parameter des Moduls – die optische Leistung sowie die Haltbarkeit.

Der Luftspalt ist der Grund für das Phänomen der Reflexion des Sonnenlichts. Wenn das Display ausgeschaltet ist, ist der visuelle Bereich (V.A.) also nie schwarz, sondern grau.

Wenn wir die Luftspalte entfernen, reduzieren wir die Anzahl der internen reflektierenden Oberflächen, was die optische Leistung erhöht. Dieses Phänomen verbessert die Lesbarkeit, indem es die Reflexion reduziert und den Kontrast verbessert.

Industrieller Touchscreen

Reagiert auf die kleinste Berührung

Das PCAP (Projected Capacity Touch Panel) wird als „industriell“ (im Gegensatz zu „Verbraucher“) eingestuft, wenn es in der Lage ist, unter anspruchsvolleren, rauen Bedingungen (d. h. störende elektromagnetische Felder in der Umgebung, die zu Interferenzen mit der Steuerung des Panels führen, Wassertropfen in der Umgebung, die auch auf dem Glas des Panels vorhanden sind) korrekt zu funktionieren und bei Berührung durch Hände mit Handschuhen richtig zu reagieren. Er kann werkseitig eingestellt werden, erkennt Berührungen durch dickere Glasschichten als Verbraucherpanels (eine 6 mm dicke Glasschicht wurde im Riverdi-Labor erfolgreich getestet) und verwendet einen Chip-Controller in Industriequalität. Solche Steuerungen haben industrielle Herstellerrichtlinien implementiert und werden garantiert 10 bis 15 Jahre ohne Änderungen hergestellt.

Hauptmerkmale:

  • ILITEK Touch IC- ILI2511, mit 10 Jahren garantierter Verfügbarkeit
  • USB/I2C-Schnittstelle/Optional UART
  • Unterstützt Deckglasdicken bis zu 15 mm
  • Unterstützt den Betrieb mit doppelten Handschuhen – nicht nur mit Nitrilhandschuhen – auch mit doppelt so dicken Handschuhen
  • Arbeiten mit Wasser an der Oberfläche
  • Multi-Touch, bis zu 5 Finger
  • Hervorragende EMC-, RS- (gestrahlte Suszeptibilität) und CS- (leitende Suszeptibilität) Leistung
  • Die Berührungsleistung kann leicht an die jeweiligen Bedürfnisse angepasst werden.

 

Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite.

Maßgeschneiderte Displays

Sie können die Anzeigen auf viele verschiedene Arten anpassen.

  • Ändern Sie die Farbe, Form und Größe des Deckglases
  • Lassen Sie Ihr Logo auf das Deckglas drucken (oder jede andere Grafik, die Sie benötigen)
  • Hinzufügen einer anderen Schnittstelle
  • Verbessern Sie die Helligkeit des Bildschirms
  • Ändern Sie die Dicke der CTP-Abdeckscheibe
  • Wählen Sie einen anderen Blickwinkel für das Display
  • Ändern Sie die Pinbelegung
  • Andere Dichtung anfordern

 

Wie Sie sehen können, sind die Möglichkeiten endlos.
Alles, was Sie tun müssen, ist zu wählen.

Wir helfen Ihnen, das perfekte, maßgeschneiderte Produkt zu bekommen.

Zusätzliche Informationen

Gewicht260 g
Größe257.96 × 168.6 × 14.28 mm
Size (inch.)

10.1"

Touch Screen

Projected Capacitive Touch Panel

Touch Screen Bonding Technology

Air Bonding

Mounting Frame

With Frame

LCD type

Durchlässig, IPS, Normalerweise schwarz, TFT

Viewing direction

Voller Winkel

Active area (mm)

216.96×135.60

Pixel Arrangement

RGB Vertical Stripe

Dot pitch (mm²)

0.1695×0.1695

Resolution

1280×800

Brightness (cd/m²)

800

Graphics controller

STM32H757XIH6

Input Voltage (V)

6.0 – 48.0

Driver IC

CTP-Treiber: ILI2132A

Surface Treatment

Blendfrei / Klar (für CTP)

Operating temp. (°C)

-20~70

Brauchen Sie etwas anderes?

Kontaktieren Sie uns jetzt

STM32 Embedded Display – Kapazitives Touchpanel – Luftklebend – 10,1-Zoll-TFT-LCD-Bildschirm – RVT101HVSFWCA0


Product variants

$284.03 Stückpreis

$284.03


Part Number: SM-RVT101HVSFWCA0

Tag: STM32H7