Link in die Zwischenablage kopiert!

Riverdi IoT-Displays – Python programmierbar mit integriertem WiFi und Bluetooth

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass unsere neuen IoT-Displays jetzt im Shop erhältlich sind. Python programmierbar, mit integriertem WiFi und Bluetooth®, sind sie der perfekte Begleiter für Ihr nächstes IoT-Projekt.

Das Internet der Dinge (Internet of Things, kurz IoT) wächst unaufhörlich, seit der Begriff dafür geprägt wurde. Einigen Prognosen zufolge wird es im Jahr 2025 weltweit 22 Milliarden vernetzte Geräte geben. Das ist erst in sechs Jahren der Fall. Was angesichts unserer neuen IoT-Display-Version noch wichtiger ist, ist die Tatsache, dass jeder im IoT-Geschäft nach stromsparenden und kostengünstigen Display-Optionen sucht. Und genau das bieten wir – natürlich mit vielen zusätzlichen Funktionen.

Wenn von IoT die Rede ist, denkt man in der Regel an intelligente Thermostate und sprachgesteuerte Lichtschalter, aber IoT ist so viel mehr als das. Im Laufe der nächsten Jahre werden die Menschen die Auswirkungen auf ihr tägliches Leben wirklich zu spüren bekommen. Mit mehr und mehr vernetzten Fabriken und intelligenten Maschinen in der Industrie werden die Produktionskosten überall sinken. Die Produktivität wird enorm steigen, und neue Geschäftsmodule werden entstehen.

Obwohl sich ein großer Teil dieses IoT-Booms auf die Kommunikation zwischen Maschinen konzentriert, besteht immer ein Bedarf an menschlicher Interaktion mit den Geräten. Und wie können Menschen am einfachsten mit Maschinen interagieren?

Touchscreen-Displays natürlich. Auf den Displays können die erforderlichen Daten leicht abgelesen und die Maschinen überwacht und gesteuert werden.

Die neuen Riverdi IoT-Displays wurden unter Berücksichtigung all dieser Aspekte entwickelt.

Es ist einfach, sie zu programmieren, und zwar in einer der beliebtesten Programmiersprachen der Gegenwart, Python. Sie verfügen über integriertes WiFi und Bluetooth. Sie können ihre Funktionen erweitern, indem Sie Click Boards hinzufügen. Sie sind stromsparend und kostengünstig. Im Grunde genommen sind sie perfekt für das Internet der Dinge geeignet.

WiFi und Bluetooth mit dem ESP32

Dies ist das erste IoT-Display auf dem Markt, das das Problem der drahtlosen Kommunikation löst. Dank des ESP32-Mikrocontrollers an Bord ist es einfach, Daten über WiFi und Bluetooth zu senden und zu empfangen.

Der ESP32-Mikrocontroller von Espressif wurde für stromsparende IoT-Anwendungen und tragbare Elektronik entwickelt. Aus diesem Grund kann es als vollständig eigenständiges System arbeiten und den Kommunikationsstapel auf dem Hauptanwendungsprozessor reduzieren.

Mit Python programmierbar dank Zerynth

Das Display ist auch mit Python programmierbar und verfügt über eine Zerynth Studio Lizenz. Sie können es einfach aus der Schachtel nehmen, eines der vielen Beispiele aus der Zerynth-Bibliothek laden und schon ist Ihr IoT-Display einsatzbereit.

Und wenn Sie sich entscheiden, den Code von Grund auf mit Python zu schreiben, sind Sie im Handumdrehen fertig.

Zerynth bietet eine Fülle von nützlichen Bibliotheken und Beispielen – für jeden Wissensstand. In einem ihrer Tutorials wird zum Beispiel gezeigt, wie man ein Gerät mit der Cloud verbindet, und zwar mit nur 15 Zeilen Python-Code. Damit können Sie innerhalb von Minuten Temperaturdaten von einem Sensor an die Cloud senden.

Erweiterbar mit Click-Boards

Die neuen IoT-Displays haben außerdem zwei MikroBUS-Slots an Bord, wodurch sie leicht mit Hunderten von MikroElektronika Click Boards erweitert werden können.

Jedes Click Board verfügt über eine bestimmte Funktionalität, die dem Display hinzugefügt werden kann. Sie haben die Wahl zwischen Temperatur- und Feuchtigkeitssensoren, Spannungsreglern, RF-Transceivern, Motorsteuerungen, Tastern, Schaltern, Text-to-Speech-Konvertern und UV-Sensoren.

Besuchen Sie die Produktseite, um mehr zu erfahren.