Link in die Zwischenablage kopiert!

BERÜHRUNGSPANEL

Die richtige Art von Touchpanel für Ihre Anwendung

Die richtige Art von Touchpanel kann für den Erfolg Ihrer Anwendung und Ihres Produkts entscheidend sein. Sie muss an die Umgebung angepasst werden, in der das Gerät eingesetzt wird. Es muss auch zu der Art der Anwendung passen, in der es verwendet werden soll. Deshalb ist unser Angebot auch so vielseitig.

Derzeit bieten wir drei Arten von Touchpanels an:

  • Resistive Touchscreens
  • Einfache kapazitive Touchscreens
  • Erweiterte kapazitive Touchscreens

Alle angebotenen Touchpanels werden von Riverdi-Ingenieuren entwickelt.

Grundlegende kapazitive Typen von Touchpanels

Einfache kapazitive Touchpanels sind extrem berührungsempfindlich und ermöglichen klare und helle Bilder. Wir empfehlen ein kapazitives Touchscreen-Display, wenn Ihre Anwendung Multi-Touch, Gesten und hohe Präzision erfordert. Die kapazitive Touchpanel-Technologie beruht auf der Kapazität des menschlichen Körpers und nicht auf Druck wie bei der resistiven Technologie.

Die grundlegenden Vorteile der kapazitiven Technologie sind:

  • Ausgezeichnete Empfindlichkeit
  • Multi-Touch-Fähigkeit

 

Fortschrittliche kapazitive Touchscreens

Für unsere fortschrittlichen kapazitiven Touch-Panels haben wir eine große Auswahl an Touch-ICs im Angebot. Bei der Entwicklung der Produkte verwenden wir sowohl einfache als auch hochwertige Touch-ICs – Goodix, ILITEK, EETI und Penmount.

Es gibt uns die Möglichkeit, mit Hilfsprogrammen zu arbeiten und die Parameter des Touchpanels speziell an die Anforderungen des Kunden anzupassen. Außerdem sind wir in der Lage, jede beliebige Grafik auf die Glasoberfläche zu bringen. Wir beschränken uns nicht nur auf einfache Logos und Grafiken, sondern auch auf hochauflösende Bilder.

Wenn wir die Anwendung und ihre spezifischen Anforderungen kennen (z. B. Wasserbeständigkeit, spezielle Beschichtungen, Kratzfestigkeit, Betrieb mit Handschuhen), können wir die beste maßgeschneiderte Lösung entwickeln.

Erkunden Sie Riverdi-Technologien